Startseite | Impressum | Sitemap | Newsletter
Sie sind hier: Startseite

Geld für Jugendfußballer und den Kindergarten

Einnahmen der Aktion „Germanen für Germania“ wurden gespendet

Die Einnahmen des vom Team „Germanen für Germania“ organisierten und kürzlich auf den Fußballplätzen in Cadenberge durchgeführten Jugendfußballtages wurden jetzt ihrer Bestimmung übergeben und gespendet.

Das Veranstalterteam um Marco Dekarski und Stefan Hesse überreichte den gesamten Betrag in Höhe von 1000 Euro je zur Hälfte an den Förderkreis Jugendfußball des TSV Germania Cadenberge sowie den Kindergarten Cadenberge, wo auch die Übergabe stattfand.

Gaby Stohr, die Leiterin der St.-Nicolai-Kindertagesstätte, freute sich über die 500 Euro und den Verwendungszweck: „Wir werden von dem Geld ein Trampolin anschaffen. So haben die Kinder eine zusätzliche tolle Spielmöglichkeit.“ Und sie ergänzte lobend in Richtung der beiden Hauptorganisatoren: „Es ist nicht selbstverständlich, dass sich Menschen ehrenamtlich so engagieren und das finanzielle Ergebnis der Allgemeinheit zur Verfügung stellen.“
Auch Klaus Schlichtmann vom Förderkreis Jugendfußball war begeistert: „Wir werden die Spende sinnvoll einsetzen, wenn es künftig darum geht, Unternehmungen zu organisieren und zu finanzieren.“

Die "Germanen für Germania", Stefan Hesse (links) und Marco Dekarski, überreichten die Einnahmen des Jugendfußballtages in Höhe von 1000 Euro je zur Hälfte an Gaby Stohr vom Kindergarten Cadenberge (3.v.l.) und Klaus Schlichtmann vom Förderkreis Jugendfußball des TSV Germania Cadenberge (rechts).

Premiere "Bei Calle - Die Partytenne" Die Kulturszene in der Samtgemeinde Am Dobrock ist um einen Veranstaltungsort reicher: "Bei Calle Die Partytenne" in der Cadenberger Schützenstraße reihte sich in die Liste der hiesigen Konzertst...

Weitere Themen