Erntedank 2014

Erntedank 2014


Gottesdienst mit Erntemarkt am 5. Oktober um 14.00 Uhr im Bugenhagenhaus

Erdbeeren, Himbeeren, Blaubeeren, Bohnen, Wurzeln, Zwiebeln, Lauch, Gurken, Erbsen, Sellerie usw., usw.

Den ganzen schönen Sommer wurde irgendetwas geerntet. Das geht sogar noch bis weit in den Herbst oder Winter hinein. Und jetzt ist die Zeit da einmal DANKE zu sagen, es ist wieder so weit, das Erntedankfest steht vor der Tür. Am ersten Wochenende im Oktober findet der Erntedankgottesdienst dieses Jahr im Bugenhagenhaus inWesterhamm um 14:oo Uhr statt.

Anschließend wollen wir noch ein bisschen zusammen sein, es gibt ein tolles, leckeres Torten und Kuchenbuffet und vorm Bugenhagenhaus findet wieder ein kleiner feiner Herbstmarkt statt. Wer letztes Jahr schon da war, bringt vielleicht dieses Jahr noch jemanden mit und aus klein und fein wird irgendwann vielleicht noch etwas Großes.

Auf jeden Fall hat es uns schon im letzten Jahr viel Freude bereitet.

Susanne Bebba



Erntedank in Westerhamm

 Glückliche Verkäufer und zufriedene Kunden beim ersten Markt 2013



Internationales Fest 2014

Sie müssen Ihren Flash-Player aktualisieren.

Klicken Sie hier, um Ihren Flash-Player zu aktualisieren.



Die „Kantorei Land Hadeln“

Ein Segen für unsere Kirchengemeinde – Unsere Ehrenamtlichen

Die „Kantorei Land Hadeln“

Wer am Donnerstagabend ab 19.30 Uhr unser Gemeindehaus betritt, wird mit Musik empfangen: Im großen Saal probt die Kantorei Land Hadeln unter Leitung von Kai Rudl, derzeit besonders am Einüben der Messe in D-Dur von Anton Dvorak, die am Sonnabend, 18. Oktober um 17.00 Uhr bei freiem Eintritt in der St. Nicolai-Kirche erklingen wird. Rund 50 Mitglieder unseres Chores kommen allwöchentlich teilweise von weit her aus Freude an der Musik, am Singen und an der Chorgemeinschaft.

Nach einer kurzen Begrüßung singen wir uns erst einmal „warm“, damit die Stimme in den folgenden zwei Stunden auch das Erarbeiten der anspruchsvollen Chorwerke durchhält. Zwischendrin gibt es dann eine zehnminütige Pause, die auch unserer Chorgemeinschaft zugute kommt. Meist zu Beginn des Jahres lassen wir auch mal an einem Abend die Probe ausfallen und feiern gemeinsam einen gemütlichen Chorabend.

Unser Chor wurde vor runde 60 Jahren von unserer frühreren Kirchenmusikerin Grete Gessner Tiedemann gegründet. Danach leiteten Isolde Steitz, Christina Weinhold und Elke Brandes zwischenzeitlich den Chor, bis dann 1987 Kai Rudl die Chorleitung übernahm und bis heute inne hat. Bis vor gut einem Jahr waren wir noch die „Kantorei St. Nicolai Cadenberge“, bis Kai Rudl als Kreiskantor Aufgaben in Otterndorf zu übernehmen hatte. Aber geändert hat sich dadurch für unseren Chor nicht viel. Wir singen mindestens zwei Mal im Jahr in Gottesdiensten in Cadenberge. Und unser Probenort in Cadenberge ist auch der gleiche geblieben – bis auf einen kleinen „Umzug“ ins Gemeindehaus aus der Pfarrdiele, als diese mit dem alten Superintendenturgebäude verkauft werden musste.

Am Sonnabend, 20. Dezember um 19.30 Uhr wollen wir gemeinsam mit dem Chor von St. Severi in der Otterndorfer Kirche Johann Sebastian Bachs Weihnachtsoratorium aufführen. In der Vergangenheit haben wir schon mehrere große Oratorien mit Orchester und Solisten aufgeführt, zuletzt im vergangenen Jahr die Johannes-Passion von Johann Sebastian Bach. Immer war auch Ursula Fiedler als Solo-Sopranistin dabei.

„Wer singt, betet doppelt“ – dieses dem Kirchenvater Augustinus zugeschriebene Wort möchten wir immer neu in unserem Musizieren erleben. Unser Musizieren bereichert uns und auch unsere Kirchengemeinde und die Menschen in ihr.

Kai Rudl



Klicken Sie hier, um zur Galerie zu gelangen.


Kirchentag 2014




"damit wir klug werden" (Ps 90,12)

"damit wir klug werden": Losung für den Kirchentag in Stuttgart vom 3. bis 7. Juni 2015


Übersicht



Jahreslosung 2014


„Gott nahe zu sein ist mein Glück“ Psalm 73,28

Wer möchte nicht glücklich sein, jedenfalls ab und an? Glück sucht jeder Mensch in seinem Leben. Die amerikanische Unabhängigkeitserklärung erklärte das „Streben nach Glück“ sogar zum Grundrecht jedes Menschen. Von den griechischen Philosophen bis zum modernen Schlager wird das Glück bedacht und besungen.

Wie ist Glück aber zu finden? Rabbi Chajjim pflegte zu sagen: „Die meisten Menschen reisen hin und her, immer im Kreis herum, auf der Suche nach Glück und der Jagd nach Reichtum. Sie sind enttäuscht, wenn sie weder das eine noch das andere finden. Vielleicht wäre es besser, wenn sie einmal anhielten und dem Glück erlaubten, sie dort zu finden, wo sie sind.“

weiter





Aktuelle kirchliche Nachrichtenticker


Hier können Sie
Aktuelles aus dem kirchlichen Leben in der Region und in Deutschland lesen!

Mit einem Klick auf den Link werden Sie auf das Angebot des Anbieters weitergeleitet. Viel Freude und Anregung bei der Lektüre!

Falls Sie auf weitere interessante Veröffentlichungen stoßen, geben Sie bitte den Link an uns weiter!



Jahrestermine 2014





5. Oktober
Gemeindefest mit Hofgottesdienst zum Erntedankfest
19. Oktober
Gottesdienst in Solidarität mit Frauen
26. Oktober

Goldene Konfirmation (Jahrgänge 63/64)
2. November
10.30 Uhr: Taufererinnerungsgottesdienst Jahrgang 2009





Gottesdienste und andere aktuelle Termine

Bitte jetzt unter Gottesdienste nachsehen und diesem Link folgen!



Immer Bescheid wissen, was läuft!

RSS Neues von der Kirchengemeinde Cadenberge-Wingst abonnieren


Suchen auf der Seite der Kirchengemeinde:

Loading



 

verantwortlich für die Webpräsenz: Hans-Jürgen Goeman © 10/2014 






Letzte Änderung am Mittwoch, 1. Oktober 2014 um 09:04:52 Uhr.